Research & Results 

Webmonitoring in der Marktforschung

Themenforum: Vom Suchen und Finden

01.07.2010

Webmonitoring Marktforschung 

Prof. Dr. Matthias Fank ((wissenschaftlicher Partner der VICO Research):
"Im Rahmen von Webmonitoring dominieren derzeit die technologischen Ansätze. Ohne eine technologische Basis sind Ausschreibungen kaum noch zu gewinnen. Dabei bleibt bei vielen Anbietern unklar, inwieweit eine eigene Technologie eingesetzt oder zugekauft wird. Selbst bei den wenigen Anbietern, die über eine eigene Technologie verfügen, sind deutliche Qualitätsunterschiede zu beobachten. So sind nur wenige in der Lage, Foren richtig abzubilden. Die Datenbasis ist oft fehlerhaft und mit Dubletten übersät. Unternehmen tun gut daran, sich vor einer Auftragsvergabe intensiv mit dem Thema zu befassen."

Dr. William Sen (wissenschaftlicher Partner der VICO Research):
"Immer mehr Unternehmen haben bereits erste Erfahrungen mit Webmonitoring gewinnen können. In einer weiteren Stufe stellen Unternehmen fest, dass die reine Beobachtung der Quellen nicht mehr ausreicht. Sie möchten auch wissen, welche Reichweiten Beiträge haben. Social Media Measurement und -Reichweitern sind derzeit ein wichtiges Thema, aber noch ein sehr neuer Bereich in der Marktforschung. Wir forschen gemeinsam mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der FH Köln an Konzepten zur Messung solcher Daten. Diese Forschung und der praktische Einsatz in Unternehmen sind die neuen Trends im Bereich Social Media Monitoring"

 

Pressekontakt

Falls Sie als Journalist uns kontaktieren möchten oder weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin wenden:

VICO Research & Consulting GmbH
Dr.
Sandy Alami
Große Telegraphenstr. 2
D-50676 Köln

sandy.alamivico-research.com
Tel: 0221-99841010

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erfahren Sie über Events, Konferenzen, Messen und News über VICO Research und Social Media Monitoring:

>>
zum Newsletter