Social Media Lexikon 

Social Media Knowledge

Social Media Knowledge 

Das Social Media Knowledge mit Webknowledge ist das Konzept und Produkt zu der Social Media Monitoring Dienstleistung von VICO Research & Consulting.

Ins Leben gerufen wurde Webknowledge bereits im Jahre 2003 vom Institut für e-Management e. V. (IfeM) durch den Einsatz von Prof. Dr. Matthias Fank. Bereits zu dieser Zeit erkannte der Professor für Informationsmanagement, dass der Umgang mit dem Web mit Wissen einhergehen muss. "Wir haben nach einem Namen gesucht, der Webmonitoring bzw. Social Media Monitoring mit Wissen verknüpft", erläutert Prof. Dr. Fank.

Social Media Knowledge / Webknowledge ist ein wissenschaftliches Konzept, dass die Erfassung des gesamten Social Webs ermöglicht.

Alle Medien im Web, wie beispielsweise Blogs, Foren, Twitter, Facebook, Bewertungsportale, haben verschiedene Eigenschaften, sowohl technische, als auch gesellschaftliche. Daher muss der Umgang mit diesen "Schichten" separat erfolgen. Nur auf diese Weise ist eine technische Vollindexierung, marktwirtschaftliche Analyse und schließlich eine dem Medium entsprechende Handlungsempfehlung möglich.

>> Konzept
Webknowledge


Das Internet ist ein gigantischer Wissensschatz. Wertvolle Informationen können für Privatpersonen oder Unternehmen aus diesem Knowledge-Pool gewonnen werden. Um qualitatives und quantitatives Wissen zu erhalten, müssen jedoch klar definierte Research-Prozesse angewendet werden. Nur so kann das stetig steigende Volumen von User Generated Content (UGC) im Social Web effizient erfasst, ausgewertet und entscheidungsrelevantes Wissen zuverlässig gefiltert werden.

Da die Zahl der Social-Media-Quellen und Inhalte darin täglich wächsen, wird es für Suchende immer schwieriger, in einem vertretbaren Zeitaufwand, wichtige Informationen in einer immer größer werdenden Zahl an relevanten Quellen zu identifizieren.

Das Social Web als operationales Wissensinstrument für Privatpersonen und Angestellte von Unternehmen verliert so schnell wieder an Bedeutung. Das Webmonitoring / Social Media Monitoring einer eigens darauf spezialisiertem Monitoring-Company bietet deshalb Unternehmen die Möglichkeit, verlässlich Social Media auf vorgegeben Topics hin zu screenen.

Dadurch können tagesaktuell Inhalte identifiziert, aufbereitet und dem Kunden in einem übersichtlichen Monitoring Tool präsentiert werden. Dieses ist über eine entsprechende Front-End-Lösung mit Zugang zu allen Research-Ergebnissen für den Kunden gegeben. Hierdurch erhalten beispielsweise die Mitarbeiter eines Unternehmens, das auch zugleich ein Kunde eines Monitoring-Unternehmens ist, ein operationales Instrument an die Hand, mit dem sie den Überblick über das Meinungsbild im Social Web zu gewählten Topics nicht verlieren.